Speyerer Rekordtage

Vom 12.-14. Juni war es soweit, am Technik Museum in Speyer fand das 6. Int. DeLorean Treffen statt, zu dem der DeLorean Club Deutschland geladen hatte. Der Termin zwischen Feiertag und Wochenende war gut gewählt, doch zuerst schien Petrus den Zeitreisenden einen Strich durch die Rechnung zu machen. Aber trotz schlechten Wetters, trafen am Freitag Mittag die ersten Fahrzeuge am Museum ein. Bis Freitag Abend waren es dann insgesamt 15 Fahrzeuge, auch unsere Holländischen Freunde ließen sich diesen Termin nicht nehmen. Das ist Rekord für den Anreisetag des Treffens. Am Abend ging es dann Großteils zu Fuß in ein gemütliches Mexikanisches Restaurant in Speyer, indem einige wichtige Clubinterna besprochen wurden, und bis spät in die Nacht eine hervorragende Stimmung herrschte. Diese ebbte auch mit zunehmender Stunde nicht ab, wie die ständig wachsende Zahl von Heiratsanträgen gegenüber des Personal deutlich erkennen lies, aber darüber soll hier nicht weiter berichtet werden.

Am Samstag jedoch, war die Sensation Perfekt, 26 DeLorean zierten das Museumsgelände, eine Zahl mit der niemand gerechnet hatte. Museumsbesucher zeigten großes Interesse an den Fahrzeugen, viele Fragen wurden gestellt und beantwortet. Aus verschiedenen Teilen von Deutschland kamen DeLorean Fans angereist um die Objekte Ihrer Begierde endlich einmal „Live" zu sehen. Gegen Mittag stand ein gemeinschaftlicher Besuch des Museums und des IMAX Kinos auf dem Programm, das die Besucher nachhaltig beeindruckte. Danach und neu in diesem Jahr, war der erste DeLorean Concours de Elegance, zum ersten mal begutachtete eine Jury alle Fahrzeuge um den schönsten Wagen des Treffens zu küren. Am Abend ging es dann teilweise im Autokorso oder Taxi zum gemeinsamen Abendessen nach Neulußheim. Nach dem Abendessen gab es Vorträge zur Elektronischen Ersatzteil Datenbank, wie zur DeLorean Site Deutschland. Außerdem beschloß man ein Offizielles DeLorean Eigentümer Verzeichnis, und erkannte die Internetseite „DeLorean Site Deutschland" als offizielles Organ des Clubs an. Nach dem ernsten Teil des Abends kam es zur Siegerehrung des „Concours de Elegance". Wobei der erste Preis wieder erwarten nicht an Heiko Schwab, sondern an Herrn Sparreboom aus Holland ging. Nach diesem offiziellen Teil ging es noch in die gemütliche Runde.

 Die Top3 Platzierungen des Concours 98:
 1.  Hr. Sparreboom (NL)  VIN: 6314
 2.  Heiko Schwab, Niederwalgern (D)  VIN: 6780
 3.  Adrian Roth, Bucheim (D)  VIN: 11040
 Mehr Informationen und einen ausführlichen Bericht zum Concours 98 findet ihr hier.  Klaus Steiner hat alle wichtigen Details zu einem Bericht zusammengefaßt.


Der Sonntag war leider wieder etwas Regnerischer, dennoch stand der Autokorso zum Heidelberger Schloß auf dem Programm, der etwas verspätet an den Start ging. Von Speyer ausgehend, rollte der Korso über Schwetzingen, Leimen und Gaiberg, zum Heidelberger Schloß, immer begleitet von freudigen Blicken erstaunter Zuschauer. Am Heidelberger Schloß angekommen stand natürlich die Besichtigung desselben auf dem Programm. Wobei einige DeLorean Fahrer sich das „große Faß" auch mit Benzin gefüllt gut vorstellen konnten. Währenddessen machte sich am Parkplatz des Heidelberger Schloß eine Gruppe Japanischer Touristen über die Fahrzeuge her, die natürlich ein interessantes Fotomotiv abgaben. Am Nachmittag löste sich das Treffen langsam auf, da viele Clubmitglieder Stundenlange Heimfahrten vor sich hatten. Gegen 15 Uhr wurde das Treffen dann für beendet erklärt, natürlich nicht ohne sich für nächstes Jahr zu verabreden. Einige können es schon kaum erwarten...

Na dann bis zum nächsten Jahr...

Copyright © Delorean Site Deutschland, Michael Reinemuth, www.delorean.de