DeLorean - Bremsbeläge wechseln

Wer bei seinem Wagen die Bremsbeläge wechseln muß oder will, und ehemals Ford oder Jaguar Fahrer war, trifft dort auf alte bekannte. Die Bremsbeläge vorne sind baugleich mit denen des Ford Escort von 1/75 - 8/81 oder Ford Taunus 9/70-8/82, Capri bis Bj. 81 (Vierzylinder). Die Beläge sind noch Handelsüblich und dürften bei so ziemlich jedem Zubehörhändler sogar an Lager liegen. Weniger üblich sind da die hinteren Bremsbeläge die baugleich zu Jaguar sind, bei den Handbremsbelägen handelt es sich um baugleiche zum Jaguar E Type. Am Ende dieses Berichts findet ihr noch einige Teile Nummern mit denen Ihr bei eurem Örtlichen Zubehörlieferanten mit Sicherheit fündig werdet.

Vorraussetzung

Wenn Scheibenbremsbeläge bis auf eine Restdicke des Bremsbelagmaterials von 2mm abgenutzt sind, müssen sie spätestens ausgetauscht werden. Ein Austausch sämtlicher Beläge einer Achse sind aus Sicherheitsgründen notwendig.

Praxis

Die Räder des DeLorean in der bekannten Weise abnehmen, damit die Bremse für die Demontage zugänglich ist. Die beiden Haltestifte der Bremsbeläge entfernen. Jetzt kann man die Bremsbeläge vorsichtig aus dem Schacht nehmen, und darauf achten wie die Zwischenbleche eingesetzt waren. Normalerweise sind die Zwischenbleche mit Pfeilen versehen die nach oben zeigen. Wer möchte kann die Bremssättel und das weitere Umfeld jetzt auch von anhaftendem Staub reinigen, bitte dazu keine Pressluft oder Ölhaltige Reinigungsmittel verwenden. Jetzt sollte man die Kolben zurückdrücken, dazu verwendet man am besten eine große Wasserpumpenzange.

Neue Bremsbeläge an die Stelle der alten in den gesäuberten Bremsschacht einsetzen. Alle Vorgänge in umgekehrter Reihenfolge wie bei der Demontage ausführen. Die Zwischenbleche unter Beachtung der Richtungsmarkierungen einsetzen. Danach die Haltestifte wieder einstecken und mit dem Splint sichern. Falls die Zwischenbleche oder Haltestifte einen verschlissenen Eindruck machen sollten, sollte man sie austauschen.

Nach Beendigung des Austausches bzw. der Montage das Bremspedal im Stand mehrfach durchtreten, damit die Kolben wieder auf den Belägen aufliegen. Hiermit wird gefährlicher Leerweg bei der ersten Bremsung beseitigt. Das Bremspedal muß einen starken Gegendruck vermitteln. Evtl. neue Bremsflüssigkeit in den Vorratsbehälter nachfüllen. Entlüftungsventile, Kolben und Anschlüsse auf Dichtigkeit prüfen. Neue Beläge während der ersten Fahrt durch mehrmaliges Bremsen einbetten. Optimale Bremswirkung wird erst erreicht wenn die Beläge ca. 80% Tragbild haben.

Vorne: ( baugleich Ford Escort 8/81, Capri bis Bj. 74(bis ´81 nur Vierzylinder))

Lucas Girling 67320291

ATE 130460-7042.3

Textar Nr. 20491 151 035 0 4

Hinten: ( baugleich Jaguar XJ6 )

Lucas Girling 63426119

Textar Nr. 20007 152 02204 (819)

Zubehör: ( Zwischenbleche, Haltestifte )

Augros 555 08 39/4

Handbremse: ( baugleich mit Jaguar E-Type Serie II )

Copyright © Delorean Site Deutschland, Michael Reinemuth, www.delorean.de